Lauchringen (hüf) Die Beschäftigten des Textilunternehmens Lauffenmühle geben die Hoffnung nicht auf, dass ihre Firma noch gerettet werden kann. Sie rufen deshalb am Samstag zu einer Protestkundgebung auf. Sie soll um 14.30 Uhr auf dem Werksgelände in Unterlauchringen stattfinden.

Nachdem Anfang des Monats das endgültige Aus durch einen Stellvertreter des Insolvenzverwalters in einer Betriebsversammlung bekannt gegeben wurde, hoffen die rund 240 Beschäftigten dennoch weiter auf einen Investor, der das Traditionsunternehmen rettet.

Sie fordern die Bevölkerung am Firmensitz und aus den Nachbarorten auf, sich dem Protest anzuschließen und „zu zeigen, wie eine Gemeinde um 240 Arbeitsplätze kämpft.“

 

Lauffenmühle-Belegschaft hadert mit Geschäftsführung

„Wir haben gekämpft bis zum Schluss“

Das Aus für Textilfirma Lauffenmühle kommt Ende Juli

Lauffenmühle in Turbulenzen

Werbeanzeigen