Grießen (PM Pol FR | red) Gleich bei zwei Personenwagen wurden in der Nacht auf Mittwoch in Grießen Seitenscheiben eingeschlagen. Die Polizei ermittelt.

Ein Fahrzeug stand in der Südendstraße. Hier blieben der oder die Täter ohne Beute. In der Auenstraße hingegen befand sich ein Portemonnaie mit Schweizerfranken im Auto.

An den Fahrzeugen entstand nach Schätzungen der Polizei Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Polizeiposten Wutöschingen ermittelt.

Advertisements