Region Klettgau (PM | red) Die Öffnungzeiten der Serviceschalter der Zollämter für die sogenannten „Grünen Zettel“ wird verkürzt. Ab sofort schließen sie bereits um 20 Uhr. Das teilt das Hauptzollamt Singen a.H. mit.

Zur Eindämmung des Infektionsgeschehens in der Bundesrepublik Deutschland haben die Bundesregierung und die Landesregierungen ab 16. Dezember einen Lockdown beschlossen, der eine weitgehende Schließung des Einzelhandels vorsieht.

Bereits seit 12. Dezember gilt zudem in ganz Baden-Württemberg eine Ausgangsbeschränkung bei Nacht in der Zeit von 20 bis 5 Uhr. Der Aufenthalt außerhalb der Wohnung ist in dieser Zeit nur mit triftigem Grund möglich.

Das Ende der Öffnungszeiten der Serviceschalter zur Erteilung der Ausfuhr- und Abnehmerbestätigungen für Privatpersonen zu Umsatzsteuerzwecken – Ausfuhrkassenzettel – an bestimmten Grenzübergängen zur Schweiz wird deshalb an den täglichen zeitlichen Beginn der nächtlichen Ausgangsbeschränkungen angepasst.

Im Bezirk des Hautzollamts Singen a.H. schließen ab dem 16. Dezember folgende Serviceschalter somit bereits um 20 Uhr:

Zollamt Jestetten

Zollamt Erzingen

Zollamt Rheinheim

Gemeindezentrum Küssaberg

Zollamt Rötteln

Zollamt Stühlingen

Zollamt Bad Säckingen

Zollamt Laufenburg

Abfertigungsstelle Laufenpark

Zollamt Rielasingen

Abfertigungsstelle Konstanz Bodenseeforum

Zollamt Konstanz-Emmishofer Tor

Zollamt Konstanz-Personenbahnhof.