Jestetten (PM Pol FR | red) Mit einem gut gefüllten Einkaufswagen wollte am Donnerstag ein Kunde einen Laden in Jestetten verlassen. Allerdings ohne zu bezahlen.

Gegen 15.50 Uhr war der 45-Jährige mit schnellen Schritten vom Verkaufsraum eines Einkaufsmarkts an der Infokasse vorbeigehuscht. Das, ohne seine Waren an einer der Kassen zu bezahlen.

Eine Mitarbeiterin verständigte die Marktleitung und der Mann wurde auf dem Parkplatz bei seinem Auto angesprochen und wieder in den Laden gebracht. Die herbeigerufene Polizei stellte schließlich einen Gesamtwert der gestohlenen Lebensmittel von über 180 Euro fest. Alleine eine Tüte Frischfleisch hatte einen Wert von knapp 100 Euro. Das entsprechenden Preisetikett war von dem Mann bereits entfernt worden.

Neben einer Strafe, die direkt vor Ort bezahlt werden musste, erwartet den Mann nun auch eine Strafanzeige für diese ganz spezielle Einkaufstour.

Werbeanzeigen