Jestetten | Baltersweil (PM Pol FR | red) Am Mittwochabend ist eine Autofahrerin im „Baltersweiler Wald“ von der Fahrbahn geraten und in die Leitplanke gekracht. Die Frau wurde leicht verletzt.

Kurz nach 20 Uhr war die 50-Jährige auf der Landesstraße L 163 von Jestetten nach Dettighofen unterwegs, als sie kurz vor Baltersweil in einer Rechtskurve nach links von der Straße abkam. Ihr Auto kollidierte mit einer Schutzplanke und wurde schwer beschädigt.

Die Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Waldshut, das sie noch in der Nacht verlassen konnte. Wie sie gegenüber der Polizei angab, sei sie von der tiefstehenden Sonne geblendet geworden. Das Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden an diesem und der Leitplanke dürfte bei rund 5 000 Euro liegen, so die Polizei.

Werbeanzeigen