Jestetten (PM Pol FR | red) Ohne sich um den angerichteten Unfallschaden zu kümmern, fuhr am Mittwoch in Jestetten ein Autofahrer davon. Zeugen merkten sich allerdings das Fahrzeugkennzeichen.

Ein ungeduldiger Autofahrer hat am Mittwoch in Jestetten eine Laterne und einen geparkten Personenwagen gerammt. Dies berichtet die Polizei. Trotz vieler Zeugen flüchtete der Unfallverursacher vom Unfallort.

Der bislang Unbekannte hatte auf einem Parkplatz im Allmendweg geparkt. Als er gegen 13.40 Uhr wegfahren wollte, war die Ausfahrt durch einen ausladenden Lastwagen blockiert. Offenbar aus Ungeduld benutzte der Unbekannte mit seinem Auto einen schmalen Fußweg, der vom Parkplatz führt. Dabei prallte er gegen eine Straßenlaterne und gegen ein abgestelltes Fahrzeug.

Obwohl ihn zahlreiche Zeugen darauf aufmerksam machten, setzte er seine Fahrt „beschleunigt“ fort. Er verursachte einen Schaden von mehreren tausend Euro. Das Kennzeichen des Unfallverursachers ist bekannt, die Ermittlungen laufen, so die Polizei.

Advertisements