Lottstetten (PM Pol FR | red) Bei einer Polizeikontrolle wurde am Montagabend in Lottstetten ein Autofahrer erwischt, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß.

Der junge Mann war gegen 22.15 Uhr in der Hauptstraße kontrolliert worden, wie die Polizei berichtet. Dabei ergaben sich Verdachtsmomente, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Ein Drogentest zeigte dann laut Polizei die Beeinflussung durch THC (Cannabis).

Es folgte die übliche Blutentnahme. Der 21-jährige Autofahrer muss nun mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Advertisements