Jestetten (PM Pol FR | red) Bei einem Verkehrsunfall in Jestetten wurde am Montagmittag eine Fußgängerin schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.40 Uhr in der Waldshuter Straße, wie die Polizei mitteilt. Ein 88-Jähriger wollte mit seinem Auto vom Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts fahren. Nachdem sich im zähfließenden Verkehr eine Lücke auftat, fuhr der Mann los. Dabei übersah er eine auf dem Gehweg laufende 85 Jahre alte Fußgängerin.

Der Autofahrer bremste zwar noch ab, stieß aber dennoch mit der Fußgängerin zusammen. Die Frau fiel um und schlug mit dem Kopf auf der Straße auf. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Werbeanzeigen