Region Klettgau (red) Die Bahnlinie Schaffhausen – Singen ist zwischen Thayngen und Singen bis etwa 17 Uhr unterbrochen. Es ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen der SBG eingerichtet, wie DB mitteilt. Grund für die Störung sind mehrere umgestürzte Bäume.

Seit 11 Uhr fährt zusätzlich auch die Busgesellschaft Schaffhausen im Pendelverkehr zwischen Schaffhausen und Singen a.H. Somit kann ein Halbstundentakt gefahren werden. Reisende bittet die DB, die Änderungen im Zugverkehr bei der Reiseplanung zu berücksichtigen und für die Dauer der Störung mehr Reisezeit einzuplanen.

Advertisements