Vera Dellmann (links) und Doris Bauer. Bild: Hüfner
Vera Dellmann (links) und Doris Bauer. Bild: Hüfner

Jestetten (hüf) In der mittlerweile zehnten Kunstausstellung im Alten Schulhaus in Jestetten sind Ölbilder und Skulpturen von Vera Dellmann und Doris Bauer zu sehen.

Zur Vernissage begrüßte Dietrich Veigel gut 80 Gäste, die von den „Küssaburg Harmonists“ während des Abends mit Vocal- und A-capella-Stücken, die das Publikum den Alltagssorgen enthoben, wie der Vorsitzende des Kulturkreis Jestetten und Umgebung fest stellte.

Dellmann ist seit inzwischen vier Jahrzehnten in Jestetten daheim. Ihr Motto vom lebenslangen Lernen wendet sie auch auf die Malerei an. Vor allem von Reisen bringt sie die Bilder und Motive mit, von denen fast 60 Ölgemälde der unterschiedlichsten Formate in der Ausstellung zu sehen sind. Darunter finden sich noch einige kolorierte Federzeichnungen.

Ihre Motive reichen von Weinbergen über Getreidefelder bis hin zu Mohnwiesen. Ein wiederkehrendes Motiv ist das Wasser, so dass Wellen- und Wolkenspiel eine große Rolle in Dellmanns Arbeiten spielen. „Sie bringt Farbe und Lebendigkeit in die Räume“, hob Veigel auch deshalb hervor.

Wie Dellmann die Südpfälzerin Bauer nach Jestetten brachte, verriet er ebenfalls. Sie hätten sich auf einem Campingplatz in Kroatien kennen gelernt. Geblieben ist eine Freundschaft, die nicht nur das Künstlerische beinhaltet.

Bauer ist in Schweigen-Rechtenbach daheim, in dem das Deutsche Weintor steht. Die Nähe zu Frankreich zeigt sich bei ihr durch das Vorbild für ihre Skulpturen. Sie hat sich den „Nanas“, der französisch-schweizerischen Künstlerin Niki de Saint Phalle verschrieben. Diese weiblichen Skulpturen formt sie aus Zeitungspapier, Drahtgeflecht und Gips. Weitere Motive sind bei ihr Tiere und Fantasieobjekte für Drinnen und Draußen.

Die Ausstellung dauert bis zum 24. November und ist jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 16 bis 19 Uhr geöffnet.

Die Gäste während der Einführung in die Ausstellung im Alten Rathaus in Jestetten. Bild: Hüfner
Die Gäste während der Einführung in die Ausstellung im Alten Rathaus in Jestetten. Bild: Hüfner

 

Publikum bei der Vernissage. Bild: Hüfner
Publikum bei der Vernissage. Bild: Hüfner
Nana von Doris Bauer. Bild: Hüfner
Nana von Doris Bauer. Bild: Hüfner
Ölgemälde von Vera Dellmann am Eingang der Ausstellung. Bild: Hüfner
Ölgemälde von Vera Dellmann am Eingang der Ausstellung. Bild: Hüfner
Advertisements