MH-387Altenburg (PM Pol/red) Ein ausgebrochener Hund griff am Samstagvormittag in Altenburg mehrere Schafe an.

Er war laut Polizeiangaben aus einem umzäunten Nachbargrundstück ausgebrochen.

Eine Zeugin verständigte zwar den Hundebesitzer, doch bis zu dessen Eintreffen hatte der Hund bereits zwei Schafe am Hals und an den Ohren verletzt.

Die Schafe mussten aufgrund der erlittenen Verletzungen notgeschlachtet werden.

Advertisements