hierzuland_kolping_jestettenVon Konrad Schlude

Jestetten | Bernhard von Baden ist zwar ein Mann des Mittelalters gewesen, aber sein Einsatz für Frieden und insbesondere der aktuelle Heiligsprechungsprozess zeigen doch seine Bedeutung. Bildungswerk und Kolping laden zum folgenden Vortrag ein:

Bernhard gilt seit seiner Seligsprechung im Jahr 1769 als Patron von Baden. Wer war dieser Mann, der die Menschen so bewegt, dass er nun heilig gesprochen werden soll?
Der Referent ist Historiker und stellvertretender Leiter am Erzbischöflichen Archiv Freiburg. In dieser Funktion ist Wolfgang Stetter in die Historisch-archivische Kommission im Heiligsprechungsprozess des seligen Bernhard von Baden berufen worden.

Wolfgang Stetter:Bernhard von Baden | Leben und Wirkung
Dienstag, 5. November
19.30 Uhr
Saal unter der katholischen Kirche
Eintritt frei, Kollekte

Advertisements