Mit Forstdirektor Hans-Peter Barth war die SPD im Jestetter Wald unterwegs. Bild: SPD
Mit Forstdirektor Hans-Peter Barth war die SPD im Jestetter Wald unterwegs. Bild: SPD

Jestetten (PM) Der SPD-Ortsverein Jestetten/Altenburg war wieder mit Forstdirektor Hans-Peter Barth unterwegs.

Bei der schon traditionellen Herbstwanderung durch den Jestetter Wald führte Barth 15 Sozialdemokraten mit fachkundigen Erläuterungen zu Natur und Waldwirtschaft. Thema waren unter anderem die Bohnerzlöcher, Magerwiesen und die Waldbewirtschaftung.

Den Abschluss bildete ein von Isolde Hauser ausgerichteter, auch schon traditioneller, Apero mit Lagerfeuer an der Grüth-Hütte.

Advertisements