pol-shNeuhausen am Rheinfall (PM Pol SH) Zwei Personenwagen stießen am Samstagmittag in Neuhausen am Rheinfall zusammen, wobei sich eine Autofahrerin Verletzungen zuzog.

Gegen etwa 12.15 Uhr am Samstag bildete sich vor der Ampel Kreuzstraße, Fahrtrichtung Rosenbergstraße/Klettgau verkehrsbedingt eine Fahrzeugkolonne. Als die dortige Ampel auf Grün wechselte, wollte eine 71-jährige Frau losfahren. Dabei rollte ihr Fahrzeug – in diesem Bereich weist die Fahrbahn eine leichte Steigung auf – rückwärts und prallte mit dem Heck auf den nachfolgenden Personenwagen, der von einem 45-jährigen Mann gefahren wurde.

Die Fahrzeuglenkerin erlitt dabei Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Advertisements