logo-purpur

 

 

 

 

 

Atempause für die Seele

Dienstag, 8.10.2013  |  20.00  |Eintritt 10,– €
 
Meditativer Tanzabend mit Birgit Widmer
 
Ich möchte Euch einladen, für zwei Stunden den Stress Eures Alltags  zu vergessen, alle Sorgen und Probleme zur Seite zu schieben und mit Leib und Seele aufzutanken.
Der Herbst ist da und wir werden dem Kreislauf der Natur mit meist einfachen Kreistänzen, Gebärden und schönen Texten nachspüren. Und vielleicht können wir darin Parallelen zu unserem eigenen Lebensweg entdecken…
Ich freue mich auf Euch! Birgit Widmer
 
Anmeldung erforderlich unter Telefon 07755 / 8508 oder Handy 0172 / 7115896 (auch SMS) oder Email alfons.widmer@t-online.de  
Mitfahrgelegenheit ab Remetschwiel möglich.

 

 

Kinoabend: Der Duft von Lavendel

Mittwoch, 9.10.2013  |  20.15 Uhr  |  Eintritt frei
 
Der junge Mann (Daniel Brühl) spielt traumhaft schön Geige. Doch nicht nur mit seinem Geigenspiel berührt er die Herzen. Ein Geheimnis, ein Rätsel umgibt ihn. Die beiden Schwestern Ursula und Janet (Judi Dench und Maggie Smith) haben ihn eines Tages fast ertrunken und bewusstlos zwischen den Felsen am Strand liegend entdeckt. Sie nehmen ihn bei sich auf und pflegen ihn. Er spricht nicht ihre Sprache, doch sie finden andere Wege der Verständigung. Er weckt besonders bei Ursula längst vergessen geglaubte Träume und Gefühle. Erinnerungen an Jugend und frisches Verliebtsein werden in ihr wach. Doch je länger er bleibt, desto klarer wird, er muss seinen Weg zurück in sein eigenes Leben finden…
ab 19.15 h  Kinomenü   für 13.— €
Voranmeldung zum Menü erforderlich
 
 

Kino & Vortrag

More than Honey
Freitag, 11.10.2013  |  20.15 h  |  Eintritt frei
 
 
Eines der wichtigsten Naturwunder unserer Erde schwebt in höchster Gefahr: die Honigbiene. Das fleißigste aller Tiere, das verlässlich von Blüte zu Blüte fliegt, verschwindet langsam. Es ist ein mysteriöses Sterben, das weltweit mit Sorge beobachtet wird. Denn ein Leben ohne die Biene ist undenkbar. Zwischen Pestiziden, Antibiotika, Monokulturen und dem Transport von Plantage zu Plantage scheinen die Königinnen und ihre Arbeiterinnen ihre Kräfte zu verlieren. More than Honey entführt uns in das faszinierende Universum der Biene. Regisseur Markus Imhoof verfolgt ihr Schicksal von der eigenen Familienimkerei bis hin zu industrialisierten Honigfarmen und Bienenzüchtern. Mit spektakulären Aufnahmen öffnet er dabei den Blick auf eine Welt jenseits von Blüte und Honig, die man nicht so schnell vergessen wird.
 
 

Argentinischer Tangoworkshop

Sonntag, 13.10. |  11.00 -14.00  | Anfänger
                          |  15.00 -17.00  | Fortgeschrittene
Kursleitung Susannah Schwanhäusser
Kosten: 40,— €/Kurs  inkl. Imbiss und Getränk
Anmeldung erforderlich unter 07746-2484
 

 

 

Ausdruckstanz mit Susann Indlekofer

Dienstag, 15.10.2013  |  20.00 h  |  Eintritt 20.-Dienstag, 22.10.2013  |  20.00 h  |  Eintritt 20.-
 
FÜLLE UND WANDEL
 
Gib deiner kreativen bewegungsfröhlichen Seite Raum….Ausdruckstanz ist ganzheitliches Tanzen aus dem Herzen.Intuition, Körper und Seele dürfen zusammen wirken.Er fördert deine Kreativität, Deine Körperkoordination, Deine Bewegungsfreude……“                 
Voranmeldung erforderlich unter Tel. 0172 7775043
Susann Indlekofer
 
 

Kinoabend: Der Verdingbub

Mittwoch, 16.10.2013  |  20,15 Uhr  |  Eintritt frei
 
Der Waisenjunge Max (Max Hubacher) wünscht sich nichts sehnlicher, als eine richtige Familie zu haben. Als er an die Schweizer Bauernfamilie Bösiger verdingt wird, glaubt er, seinem Traum zum Greifen nahe zu sein. Doch die Pflegeeltern (Stefan Kurt, Katja Riemann) behandeln ihn wie einen Sklaven und deren Sohn Jakob (Max Simonischek) demütigt ihn aus Eifersucht und Missgunst. Nur im Handorgelspiel findet Max Zerstreuung und schafft es, sich einen Funken Selbstachtung zu bewahren.
Durch unerwartete Hilfe gelingt Max schließlich die Flucht vor den Bösigers, in dem festen Glauben, dass es in der Welt nirgendwo schlimmer sein wird.
 
Ab 19.15 h  Kinomenü   für 13.— €
Voranmeldung zum Menü erforderlich
 
 

Tanzabend mit Benny

Samstag, 19.10.2013  |  20.00 h  |  Eintritt frei
Tanzabend mit Live-Musik
Kommen Sie mit auf unserer Zeitreise durch die Jahrzehnte, deren Outfits, Frisuren und Trends so bunt und innovativ waren wie die Musik. Die Charts und Radio Hits dieser Zeit sind für alle Discofox Fans ein „Muss“! Heute sind sie kaum mehr zu hören. Benny spielt für Sie die ultimativen Hits aus den 60/70/80/90er Jahren bis heute.-  „Come on, let’s  make Party“ ! . Viel Spaß beim Tanzen oder einfach beim geniessen und zuhören…
 
 

Konzert: Matt Woosey

Sonntag, 20.10.2012  |  19.00 h  | Einlass 18.30 h
Eintritt VVK 14 €/ AK 16 €
 
Matt können wir nur wärmstens empfehlen — er ist ein „Wahnsinns Musiker“ vollkommen überzeugend
und ein Meister, in dem was er tut.
„Matt is the real deal.“ so urteilte Tom Robinson vom BBC Music über diesen jungen aus Bristol stammenden Vollblut-Musiker. Bevor er sich entschloß sein eigenes Projekt auf die Bühne zu bringen war er Ensemblemitglied im Ronnie Scott’s in London und spielte unter anderen für Gerry McAvoy (Rory Gallagher Band), Jan Akkerman (Focus) und Wishbone Ash.
Black Smoke Risin’, Live on TV Limburg, Netherlands 2012
 
 

Kinoabend: Schutzengel

Mittwoch, .05.2012  |  20.30 h  |  Eintritt frei
 
Til Schweiger spielt in dem Streifen einen ehemaligen Elitesoldaten, der in einem Zeugenschutzprogramm auf ein Mädchen aufpassen soll, das ein Verbrechen mitansehen musste. Ein skrupelloser Waffenhändler schickt Killerkommandos, um die Zeugin zum Schweigen zu bringen. Die Weltpremiere hatte «Schutzengel» in zwei deutschen Feldlagern in Usbekistan und in Masar-i-Scharif in Afghanistan gefeiert, dort hatte Schweiger den Film vor insgesamt 1400 Soldaten gezeigt.
In den Hauptrollen zu sehen sind neben dem 48-jährigen seine Tochter Luna Schweiger, Moritz Bleibtreu, Heiner Lauterbach und Hannah Herzsprung.
 
Ab 19.15 h Kinomenü für 13.— €
Voranmeldung zum Menü erforderlich
 
 

Enneagramm Vertiefungskurs

Samstag, 26.10.2013  |  10.00 h  |  
Sich selbst und andere besser verstehen
Anmeldung erforderlich
Dr. Margit Wesche
Unternehmensberatung und Coaching
Radolfzeller Straße 84A · 78476 Allensbach
Tel.: 07533 – 936 324 · Mobil: 0170 – 56 57 321
 

 

 

Vortrag mit Gabriele Eckert, CQM

Autorin, Rednerin, Trainerin

Dienstag, 29.10.2013  |  19.30 h  |  Eintritt 15.-€

Autorin des Buches „Wenn Fische fliegen…“

Bereits als Teenager ist sie ständig auf der Suche nach der Wahrheit und den Geheimnissen des Lebens. Über einen Zeitraum von über 20 Jahren hat sie sich mit den verschiedensten Schulen und Lehren beschäftigt.
Die Summe all dieser Erfahrungen ergab die Chinesische Quantum Methode (CQM). Dies führte zur Gründung von HyperVoyager im Jahr 2002.
Weitere Infos und Voranmeldung unter
07746-927260 oder 0151-4235 7610
 

 

Kinoabend: Hasta la vista

 

Mittwoch, 30.2013  |  20.30 h  |  Eintritt frei

 
Die Freunde Lars, Philip und Jozef verbindet eine gemeinsame Sehnsucht. Obwohl bereits in ihren Zwanzigern, hatten sie noch niemals Sex – und das soll sich schnellstens ändern. Doch dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist gar nicht so einfach. Lars sitzt aufgrund einer fortschreitenden Krankheit im Rollstuhl, Philip ist vom Hals abwärts gelähmt und Jozef ist fast komplett blind. Und ihre überfürsorglichen Eltern verbieten ihnen eine sorgfältig als Wein-Tour getarnte Reise in ein Bordell, das auf ihre besonderen Bedürfnisse eingestellt ist. So organisieren sie sich heimlich den nächstbesten Fahrer namens Claude, der sich bald als die Fahrerin Claude herausstellt, und begeben sich auf eigene Faust in einem Kleinbus auf eine Tour, die sie aus ihrer wohlbehüteten belgischen Heimat an die spanische Küste und damit direkt an das Ziel ihrer Träume führen soll
 
Ab 19.15 h Kinomenü für 13.— €
Voranmeldung zum Menü erforderlich
 

Konzert: Jim Hunter (GB)

Donnerstag, 31.10.2012  |  20.00 h  | Einlass 19.30 h
Eintritt VVK 14,— €/ AK 16,— €
Jim Hunter ist Schottlands Top Singer/Songwriter, dazu ein begnadeter Gitarrist und Slidegitarrist. Er passt nicht nahtlos ins Kostüm des schottischen Folkbarden, vielmehr hat er sich eine musikalische Brücke zu den amerikanischen Vorbildern gemacht, etwa zu Lowell George (von „Little Feat“) oder Tony Joe White und diese Brücke spannt sich über Irland hinweg, so dass da und dort auch Impulse eines Chris Rea mitgehört werden könnten. Dies wenn man Vergleiche möchte, denn ansonsten ist Jim Hunter längst ein eigenständiger Musiker.
 

PurPur Kulturhaus

Anita und Thomas Althaus
Lauchringer Straße 32 
79793 Wutöschingen-Horheim
Tel. 07746 / 2484 
Fax 07746 / 928886
info@purpur-horheim.de
Advertisements