Larissa und Annalisa mit der neuesten Ausgabe der Schülerzeitung "Brav-da". Bild: Brunner
Larissa und Annallisa mit der neuesten Ausgabe der Schülerzeitung „Brav-da“. Bild: Brunner

Jestetten (lbk) Larissa und Annallisa, zwei junge Schülererinnen, hatten vielleicht die dankbarste Aufgabe am Herbsthock der Realschule Jestetten. Sie durften die rund 300 Gäste der alljährlich statt findenden Veranstaltung mit gedruckten Neuigkeiten aus dem Schulleben versorgen.

Bepackt mit der „Brav-da“, der Schülerzeitung der Realschule Jestetten, brauchten sie nicht viel Überzeugungskraft, dass Mitschüler und ihre Eltern sie den beiden Mädchen fast aus der Hand rissen.

Veranstaltet wurde das gemütliche Beisammensein vom Elternbeirat der Schule, wobei die Organisation vor allem bei der Vorsitzenden Andrea Campolongo-Schmid und dem Stellvertreter Grießer lag.

Von 12 bis gegen 17 Uhr gingen zahlreiche Kuchen und Torten über den Tresen, Salate und andere Speisen, Getränke und Kaffee. Nicht zum Selbstzweck, sondern für vielfältige Anschaffungen der Schule, die der Elternbeirat so finanziert.

So zum Beispiel Klassenzimmer mit neuen Vorhängen verschönern, finanzschwächere Eltern unterstützen, Schulbücher finanzieren, einen Boxsack oder einen Schulkicker einkaufen, oder auch Unterstützung bei der Anschaffung von T-Shirts für die Bläserklasse, wie Rektor Peter Haußmann erläuterte.

Hinter den Aktivitäten standen auch die Elternbeirätinnen und Elternbeiräte und zahlreiche Eltern der Klassen 6 bis 10, die aktiv Essen und Getränke lieferten und hinter den Ständen die Besucher bedienten.

Untermalt wurde der Herbsthock musikalisch durch den Alleinunterhalter Dieter Weber, der eine weite Palette an Liedern vortrug. Dazwischen trat der Projekt-Chor der Schule unter der Leitung von Johanna Beck auf.

Neben einer Spielstraße gab es weitere Aktivitäten. Mit einem bereit gestellten Kran der Firma Rehm aus Lottstetten durften sich die jüngeren Gäste im Bierkistenstapeln versuchen, wobei ihnen die Erlebnispädagogen der Realschule zur Seite standen

Der Reit- und Ponystall Abend aus Lottstetten stellte je ein Pony und ein Pferd zur Verfügung, auf denen die Kinder kleinere Reit-Runden drehten.

Der Chor der Realschule bei seinem Auftritt. Bild: Brunner
Der Chor der Realschule bei seinem Auftritt. Bild: Brunner
Jung und Alt ließen es sich gut gehen. Bild: Brunner
Jung und Alt ließen es sich gut gehen. Bild: Brunner
Blick über den Schulhof. Bild: Brunner
Blick über den Schulhof. Bild: Brunner
Bastelarbeiten der Schüler wurden beim Herbsthock gezeigt. Bild: Brunner
Bastelarbeiten der Schüler wurden beim Herbsthock gezeigt. Bild: Brunner
Musik gehörte mit zum Fest. Bild: Brunner
Musik gehörte mit zum Fest. Bild: Brunner
Das Bierkistenstapeln fiel auf reges Interesse. Bild: Brunner
Das Bierkistenstapeln fiel auf reges Interesse. Bild: Brunner
Für Unterhaltung für die Schüler war ausreichend gesorgt. Bild: Brunner
Für Unterhaltung für die Schüler war ausreichend gesorgt. Bild: Brunner
Begrüßung an der Eingangstüre zum Schulgebäude. Bild: Brunner
Begrüßung an der Eingangstüre zum Schulgebäude. Bild: Brunner
Ponyreiten gehörte mit zum Programm für die Schülerinnen und Schüler. Bild: Brunner
Ponyreiten gehörte mit zum Programm für die Schülerinnen und Schüler. Bild: Brunner
Advertisements