Erst gegen 20.40 Uhr stand das Ergebnis der Bundestagswahl in Jestetten fest. Bild: Hüfner
Erst gegen 20.40 Uhr stand das Ergebnis der Bundestagswahl in Jestetten fest. Bild: Hüfner

+++ Stand 01.55 Uhr +++

Jestetten (hüf) Um mehr als acht Prozent legte der CDU-Kandidat Thomas Dörflinger bei den Erststimmen bei der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag in Jestetten zu. Erheblich geringer fiel der Sprung bei seiner Mitbewerberin Rita Schwarzelühr-Sutter von der SPD aus. Sie steigerte sich um gerade knapp zwei Prozent. Wenig bewegten sich die Erststimmen der Grünen, für die diesmal Peter Schanz knapp ein Prozent mehr holte. Karsten Jung von der FDP fuhr ein Minus von sieben Prozent ein, die Linke, für die Nicole Stadler antrat, verschlechterte sich um 2,5 Prozent gegenüber den Bundestagswahlen von vor vier Jahren.

Die Verteilung der Erststimmen auf die einzelnen Kandidaten.
Die Verteilung der Erststimmen auf die einzelnen Kandidaten.

Die Zweitstimmen, die für die Sitzverteilung im Bundestag ausschlaggebend sind, schnellten für die CDU um fast exakt zehn Prozent nach oben. Die SPD steigerte sich gerade um ein Prozent. Das Debakel der FDP bedeutet einen Verlust von ziemlich genau zwölf Prozent. Die Grünen erhielten 2,9 Prozent weniger, bei der Linken halbierte sich das Ergebnis, die Piraten kamen auf ein Plus von 0,8 Prozent in der Gemeinde Jestetten.

Diagramm der Verteilung der Zweitstimmen mit Briefwahl.
Diagramm der Verteilung der Zweitstimmen mit Briefwahl.

Prozentuale Aufteilung der Zweitstimmen nach Parteien inklusive Breifwahl.
Prozentuale Aufteilung der Zweitstimmen nach Parteien inklusive Breifwahl.

Die Stimmenverteilung nach Bewerbern und Parteien

     
Bundestagswahl mit Briefwählern 2013 2009

Anzahl

 %

Anzahl

 %
Wahlberechtigte 3413  3375
WählerInnen/Wahlbeteiligung  2220 65,1

2 132

63,2

Ungültige Erststimmen  57  2,6  40  1,9
Gültige Erststimmen 2163 97,4

2 092

 98,1
Davon für:
CDU 1045 48,3

838

40,1

SPD 622 28,8

598

28,6

FDP  102  4,7

244

11,7

Grüne  261  12,1

232

11,1

Die Linke 70 3,2

121

5,8

NPD 27  1,3

16

0,8

ÖDP 36 1,7

0,0

Ungültige Zweitstimmen  50  2,3  33  1,5
Gültige Zweitstimmen 2170  97,8

2099

 98,5
Davon für:
CDU 995 45,6

752

35,8

SPD 413 19,0

378

18,0

FDP  143  6,6

390

18,6

Grüne  262 12,1

314

15,0

Die Linke 64 3,0

138

6,6

Piraten  58 2,7

40

1,9

NPD  16  0,7

9

0,4

REP 7  0,3

10

0,5

Tierschutzpartei 21 1,0

19

0,9

ÖDP  16 0,7

12

0,6

PBC  11 0,5

21

1,0

Volksabstimmung  5  0,2

11

0,5

MLPD  0  0,0

0,0

BüSo 0  0,0

2

0,1

AfD  137  6,3
BIG  0  0,0
Pro Deutschland  1  0,1
Freie Wähler  18  0,8
Partei der Vernunft  0  0,0
Rentner  3  0,1
DKP
Die Violetten

2

0,1

Die Partei
Sonstige

Blick in die Wahllokale

huefner_wahl_jestetten_02
Die Wahlhelfer am Nachmittag im Wahllokal in der Gemeindehalle Jestetten. Bild: Hüfner
huefner_wahl_jestetten_01
Das Wahlokal im Gemeindehaus in Altenburg. Bild: Hüfner

 

Advertisements