Eine Vorfahrtsverletzung war der Grund für einen Unfall in Jestetten. An dem Auto des Geschädigten (im Bild) entstand, wie beim Unfallverursacher, Totalschaden.
Eine Vorfahrtsverletzung war der Grund für einen Unfall in Jestetten. An dem Auto des Geschädigten (im Bild) entstand, wie beim Unfallverursacher, Totalschaden.

Jestetten (hüf) Totalschaden an zwei Fahrzeugen entstand am Donnerstag Abend bei einem Unfall in Jestetten.

Gegen 20.30 Uhr war von aus Jestetten kommend eine Limousine auf der Schaffhauser Straße in Richtung Neuhausen unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang missachtete ein 28-jähriger Fahrer in einem Kombi den herankommenden Wagen, als er aus dem Randenweg in die bevorrechtigte Straße einbog.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen und kamen am Straßerand gegenüber der Einmündung zu stehen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Fahrer der Limousine leichte Verletzungen am rechten Arm und am Kopf, da er nicht engegurtet war.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Schadenssumme dürfte laut Polizei bei 18 000 Euro liegen.

Advertisements