Oldtimerflugzeuge sind eine der Attraktionen des zweitägigen "Flügerfäschts" in Schmerlat. Bild: Veranstalter
Oldtimerflugzeuge sind eine der Attraktionen des zweitägigen „Flügerfäschts“ in Schmerlat. Bild: Veranstalter

Schmerlat (hüf) Zwischen Neunkirch und Löhningen im Schweizerischen Klettgau liegt der Flugplatz „Schmerlat“.

Dort findet am kommenden Wochenende das alljährliche “ Flüügerfäscht“ statt. Mit dabei sind zwei Teams des Schweizer Militärs mit ihren Fluggeräten.

Am 7. und 8. September ist es wieder soweit: Das diesjährige „Flüügerfäscht“ auf dem Schmerlat bietet ein abwechslungsreiches Programm. So gibt es ein Oldtimer Fly-In, zu dem bereits zahlreiche Anmeldungen vorliegen. Eine Übersicht findet sich hier.

Eine der Attraktionen wird die Schau des Pilatus-Teams der Schweizer Luftwaffe sein. Sie ist außerdem mit dem Super Puma Display vertreten, das die flugtechnischen Möglichkeiten dieses Militär- Helikopters vorführt.

Der Flugplatz Schmerlat vom Flugzeug aus. Bild: Veranstalter
Der Flugplatz Schmerlat vom Flugzeug aus. Bild: Veranstalter

Mit dazu kommen die vielen Motorkunstflugvorführungen während der zwei Tage. Wie jedes Jahr werden auch wieder Passagierflüge mit Motor- und Segelflugzeugen durchgeführt.

Weitere Informationen zuProgramm und Anfahrt direkt auf der Internetseite des Fluplatzes „Schmerlat“.

Advertisements