MH-387Jestetten (PM Pol WT/red) Ein Tankautomat wurde in Jestetten in der Nacht zum Donnerstag von einem Unbekannten aufgebrochen.

Dabei entstand an der Tankstelle im Allmendweg ein Sachschaden von 3 000 Euro, wie die Polizeidirektion Waldshut-Tiengen mitteilt.

Die Auswertung der Überwachungskamera ergab, dass gegen 1.40 Uhr ein kräftig gebauter Mann, gemeinhin als „Bodybuildertyp“ bezeichnet, mit einem Brecheisen das Tankstellengelände betrat.

Er hatte es auf Bargeld abgesehen, blieb allerdings ohne Beute. Bekleidet war er mit einer Dreiviertel-Hose, einem Kapuzenpulli und mit Handschuhen.

 

Mehr Hierzuland.Info:

Hoher Sachschaden bei Unfall

Motorradfahrer leicht verletzt

Advertisements