hierzuland_volleyball_jestetten_logo6. internationales Volleyballturnier der Damen in Jestetten

Nach der Frauen-EM: Vier Spitzenteams aus Österreich, der Schweiz und Deutschland zu Gast in Jestetten

Von Thomas Elger, Volleyballabteilung des TV Jestetten

In Zusammenarbeit mir dem VC Kanti Schaffhausen findet am 21. und 22. September in der Realschulhalle Jestetten das 6. Internationale Damen-Volleyballturnier statt mit dem Gastgeber VC Kanti Schaffhausen, dem österreichischen Vizemeister ASKÖ Linz-Steg und aus der deutschen Bundesliga dem VC Wiesbaden mit dem ehemaligen Trainer des VC Kanti, Andreas Vollmer aus Jestetten, sowie dem Köpenicker SC Berlin.

Gespielt wird am Samstag, 21. September, um 12, 14, 16 und 18 Uhr, sowie am Sonntag 22. September, um 10 und 12 Uhr die Gruppenspiele, um 14 Uhr das Spiel um Platz 3 sowie um 16 Uhr das Endspiel.

Der VC Kanti hat zum 6. Mal ein hochwertiges Teilnehmerfeld nach Jestetten eingeladen. Erstmals dabei ist mit dem Vizemeister ASKÖ Linz-Steg ein Team aus Österreich, aus Berlin der Köpenicker SC als 9. der Bundesliga, der VC Wiesbaden als Dritter der Bundesliga mit dem ehemaligen Trainers des VC Kanti, Andreas Vollmer aus Jestetten, und der Vizemeister aus der Schweiz, der VC Kanti Schaffhausen. Nach Abschluss der Europameisterschaften in Deutschland und der Schweiz besteht die Möglichkeit, im 3-Länder-Alpenvergleich Frauenvolleyball der Spitzenklasse zu erleben.

Die Veranstalter, der VC Kanti Schaffhausen um Präsident Heinz Looser und die Volleyballabteilung des TV Jestetten freuen sich, ein hochklassiges, internationales Teilnehmerfeld präsentieren zu können. Bei freiem Eintritt lädt die Volleyball-Abteilung des TV Jestetten alle ein, sich ein Bild von der faszinierenden Sportart Volleyball zu machen.

hierzuland_volleyball_jestetten

Advertisements