Mit einem verletzten Motorradfahrer endete dieser Unfall in Schaffhausen. Bild: Polizei Schaffhausen
Mit einem verletzten Motorradfahrer endete dieser Unfall in Schaffhausen. Bild: Polizei Schaffhausen

Schaffhausen (PM Pol SH) Ein Motorrad und ein Personenwagen stießen am frühen Donnerstagnachmittag auf der Hochstraße in Schaffhausen zusammen. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer verletzt.

Gegen 12 Uhr fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Personenwagen die Hochstraße aufwärts. Sie beabsichtigte nach links in eine Garage abzubiegen. Dabei übersah sie einen in Richtung Stadtzentrum fahrenden, 26-jährigen Motorradlenker. Trotz eingeleiteter Vollbremsung beider Beteiligten konnte die Kollision nicht mehr verhindert werden.

Der Motorradfahrer wurde bei der Kollision auf die Motorhaube des Autos geschleudert, wobei sich dieser leichte Verletzungen zuzog. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Mehr Hierzuland.Info:

Einbruch aus Langeweile

E-Rolli auf der Autobahn

Advertisements