pol-shThayngen (PM Pol SH) Ein Gleitschirmpilot ist am Samstagnachmittag in Opfertshofen bei Thayngen abgestürzt.

Der Gleitschirmflieger verletzte sich dabei und wurde wegen Rückenverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Gleitschirmpilot wollte am frühen Samstagnachmittag nach einem Flug in der Nähe des Reservoirs „Stich“ landen. Während des Landevorgangs kam es zu einem plötzlichen Strömungsabriss, worauf der 42-jährige Paragleiter aus einer Höhe von etwa fünf bis acht Metern im Gebiet „Hundacker“ zu Boden stürzte.

Der ansprechbare Mann wurde durch die Flugrettung mit unbekannten Rückenverletzungen zur Kontrolluntersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr Hierzuland.Info:

Unfall auf der Zollstraße

Totalschaden bei Unfall auf Kreuzung

Advertisements